Landbäckerei Brack, Bad Hersfeld, Ludwigsau

Landbäckerei Brack Unternehmensprofil

Jörg und Cornelia Brack
Bäckermeister Jörg Brack mit Cornelia Brack

Traditionelles Back-Handwerk und Familie als Erfolgsfaktor

Die Landbäckerei Brack in Ludwigsau-Niederthalhausen ist ein traditioneller Familienbetrieb und wird in der dritten Generation von dem Bäckermeister Jörg Brack geführt. Ofenfrische und handgefertigte Backspezialitäten sowie Fein- und Süßgebäck aus besten Rohstoffen werden täglich frisch hergestellt. Die Köstlichkeiten aus mehr als hundert Rezepturen umfassen eine Vielzahl an Broten, Brötchen, Kuchen und Konditoreigebäck.

Im Landkreis Hersfeld-Rotenburg werden die Brack-Backwaren an mehreren eigenen Verkaufsstellen sowie Partner-Cafés angeboten und direkt zum Kunden geliefert. Über 40 Mitarbeiter sind tätig in der Backstube, in den Filialen in Friedlos und Sorga sowie den mobilen Bäckerei-Verkaufsfahrzeugen und Schulkiosken. 

Investitionen in Team und Technik 

Im Backhandwerk ist die passende Mischung aus Tradition und Moderne zunehmend entscheidend für Entwicklung und Zukunft. Mit viel Fingerspitzengefühl bedarf es immer wieder neuer Abwägungen im Sinne von Qualität und Effizienz zwischen Mensch und Maschine. Überwiegend in Handarbeit werden in der Backstube der Landbäckerei Brack die vielfältigen Teigmischungen hergestellt und die Brack-Backprodukte geformt. Jeder Teig bekommt auch die nötige Ruhe und Zeit um richtig reifen und mehr Geschmack entwickeln zu können.

Fortschrittlich verantwortungsvoll investiert der Unternehmer seit vielen Jahren in ökologische Technologien in der gesamten Wertschöpfungskette. Umfangreiche Modernisierungen wurden durchgeführt zur Energiegewinnung sowie in die Bereiche Produktionstechnik, Büromanagement, Fuhrpark, Kundenräume und Mitarbeiterqualifikation.