Landbäckerei Brack, Bad Hersfeld, Ludiwgsau

Bracks Dinkelvollkornbrot

Dinkel ist eine gut verträgliche Alternative zum Weizen

Dinkelbrot - gesund & lecker - ab Mittwochs täglich frisch von der Landbäckerei Brack

Das Dinkelvollkornbrot hat einen hohen Ballaststoffanteil. Der Dinkel wird im allgemeinen gut vertragen im Gegensatz zum Weizen, da er eine andere Aminosäurensequenz besitzt und den Spelz hat.

Aufgrund des hohen Ballaststoffanteils ist dieses Brot gut geeignet, das Körpergewicht zu regulieren und zu halten. Es hat eine starke sättigende Wirkung, da der Zelluloseanteil hoch ist, das ist die Gerüstsubstanz der Pflanzen. Diese ist für uns nur schwer beziehungsweise fast gar nicht verdaulich. Die Stärke, die im Getreidekorn ist, quillt im Dünndarm, es kommt zur Schleimbildung und die entstehende Glukose geht allmählich ins Blut. Damit steigt der Blutzucker nur langsam an.

Im Bracks Dinkelvollkornbrot sind Sonnenblumenkerne enthalten. Sie gehören zu den Saaten. Die Saaten enthalten einen hohen Anteil an mehrfach ungesättigten Fettsäuren, die bekanntesten unter ihnen sind die Omega 3 und Omega 6 Säuren.

Durch den höheren Wasseranteil bleibt das Brot länger frisch. Wasser hat keine Energie und damit eine günstige Auswirkung auf unser Körpergewicht.

Das können Ballaststoffe:

  • Körpergewicht regulieren
  • Darmtätigkeit unterstützen
  • Darmerkrankungen vorbeugen
  • Beim Abnehmen helfen
  • Zur Sättigung beitragen
  • Herz-/Kreislauferkrankungen vorbeugen  
  • Ernährungsgrundlage für unsere Darmbakterien bilden
  • Diabetesprophylaxe und Parotitisprophylaxe

Zusammenfassung für Bracks Dinkelvollkornbrot: 

  • Sättigende Wirkung 
  • Enthält Omega 3 und 6 
  • Kann helfen, das Körpergewicht zu regulieren 
  • Viele Ballaststoffe 
  • Enthält Saaten 

Das Team der Landbäckerei Brack wünscht

Guten Appetit beim Probieren!